Inhalationsnarkose - PorcAnest
Inhalationsnarkose - PorcAnest 

Verdampfer zu PorcAnest 3000

Der zur Narkose benötigte Verdampfer, wird ausschliesslich Veterinären zur Verfügung gestellt.

Die Qualität der Narkose hängt direkt vom Wartungszustand des Verdampfers ab.

 

Wir gewährleisten, die jährliche Kalibrierung des Verdampfers als auch die Filterlogistik vom und zum Veterinär.

 

Ihr zuständiger Veterinär versorgt sie mit dem Verdampfer, Filtern und macht ihre Behandlungsstation bereit für die Narkose.

 

Das verwendete Narkosegas Isofluran ist mit dem 28.9.2018 für die Ferkelnarkose zugelassen.

 

 

Kontakt

Lischka GmbH
Petzelsdorf 1b
8350 Fehring

 

Telefon: +43 3155 400 54 +43 3155 400 54

E-Mail: info@ferkelnarkose.at

 

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.